Heute werde ich die besten WordPress Themes für Affiliates genauer vorstellen. Aufgrund regelmäßiger Nachfrage meiner Leser ist auf jeden Fall Bedarf da und auch wer nicht als Affiliate im Internet arbeitet, kommt mit einem Affiliate Theme oftmals besser zurecht, da man beliebte Einstellungen schneller und vor allem einfacher vornehmen kann als bei gratis WordPress Themes. Allerdings sind die guten Affiliate Themes alle kostenpflichtig, aber die Preise halten sich in Grenzen und sind für die Leistungen sicherlich angemessen.

Ich beginne mit dem wohl bekanntesten deutschen Affiliate Theme von Pixeldreher. Ein wirklich sehr benutzerfreundliches und schönes Theme. Man findet sich sehr schnell zurecht und kann beinahe alle Einstellungen direkt im Backend durchführen. Ein “rumgefusche” im Quellcode ist hier nicht mehr nötig. Gibt es doch mal die ein oder andere Frage, hilft das SupportTeam schnell weiter. Das Preis-Leistung Verhältnis ist wirklich Spitze und meiner Meinung nach ist das Pixeldreher Affiliate-Theme im deutschen Sprachraum konkurrenzlos.

Die nächsten zwei Affiliate Themes sind ebenfalls sehr gut! Einziger Nachteil – beide sind auf Englisch.

Ich beginne mit meinem persönlichem Favoriten: Das Affiliate-Theme FlexSqueeze oder wie Ebay so schön sagt: Mein Ein für Alles!

Das trifft sicherlich auch auf FlexSqueeze zu. Auch hier kann man alle Einstellungen bequem und schnell im Backend ändern. Zusätzlich bekommt man aber noch eine große Auswahl an kompletten Designs (Skins), Hintergründen, unterschiedlichen Navigationsleisten, Favicons, Aufzählungszeichen, Verkaufbuttons und vielem mehr. Auch die über 300 verschiedenen Einstellungesmöglichkeiten von FlexSqueeze werden meines Wissens von keinem anderen Affiliate Theme übertroffen. Besonders gut finde ich z. B. Funktionen wie das Ausblenden der Kommentare oder das persönliche Anordnen von Artikeln. Dadurch kann man aus WordPress schnell rein optisch ein CMS machen und trotzdem alle WordPress Plugins nutzen. Nicht zuletzt kann man sich aber auch einfach nur eine einzigartige Homepage gestalten ohne Programmierkenntnisse und das vor allem sehr schnell.

Für Affiliates möchte ich noch hinzufügen: FlexSqueeze und Pixeldreher Affiliate Themes eignen sich beide hervorragend zur Erstellung von Landingpages.

Als letztes Theme möchte ich noch das klassische Affiliate Theme vorstellen. Auch hier kann man wieder die meisten Einstellungen ganz leicht im Backend vornehmen. Es besticht meiner Meinung nach durch seine interne Struktur. Alles im Backend ist sehr übersichtlich angeordnet und dadurch super einfach zu bedienen. Auch seine Partnerprogramme kann man hier sehr übersichtlich verwalten.  Wer allerdings noch  zusätzliche Desings möchte, der muss hier noch ein paar Euros drauflegen.

In der Hauptsache sind diese kostenpflichtigen Themes für Affiliates entwickelt worden und eignen sich hierfür auch hervorragend. Ob die Verwaltung von Werbebannern, Partnerprogrammen oder Erstellung von Nischen-Websites. Wenn man etwas Geld übrig hat, sollte man als Affiliate nicht beim Theme sparen!

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass einem Affiliate-Themes vor allem viel Zeit und Nerven sparen ;-)

Ihre Sandra Messer

Einfach! WordPress lernen

Wenn Du mehr Unterstützung beim Aufbau oder Nachbau Deiner Webseite willst, melde Dich über das Kontaktformular. Wir bieten neben WordPress Betreuung auch Hosting, Suchmaschinen-Optimierung und Online-Werbung (Google Ads + Facebook) an.