Heute möchte ich Euch Themeforest – das Portal für Premium WordPress Themes – vorstellen.

Wenn man schon eine Weile bloggt und sich ganz gut mit den Einstellungen von WordPress auskennt, dann bekommt man auch eine immer genauere Vorstellungen davon, was das eigene Theme alles haben sollte. Meistens ist das auch der Zeitpunkt, wo man mit den kostenlosen Themes nicht mehr weiter kommt. Wer diesen Zustand kennt, sollte mal einen Blick auf Themeforest werfen.

Themeforest ist eine sehr populäre Plattform für Premium WordPress Themes und früher oder später wird jeder bei seiner Suche nach dem richtigen Theme auf Themeforest stoßen. Generell können auf Themeforest alle Programmierer selbstständig ihre eigenen Themes hochladen und zum Verkauf anbieten. Wichtige Fakten sind hierbei, das es sich bei den Preisen für die Themes um keine monatliche Gebühr handelt, sondern ihr einmalig für das Theme bezahlt. Achtet beim Kauf auf die Lizenz, i.d.R. dürft ihr die günstige Lizenz auch nur für einen Blog verwenden und die dazugehörige Domain muss auch auf euren Namen registriert sein.

Wer ein passendes Theme gefunden hat, der muss sich zuerst kostenlos bei Themeforest registrieren ‚Create Account‚. Das ist auch wirklich praktisch, denn unter eurem Account findet ihr später alle Dateien bzw. Themes die ihr bei Themeforest mal gekauft habt und könnt sie dort auch immer wieder runterladen.

Das war’s auch eigentlich schon mit den Erklärungen zu Themeforest. Vielleicht noch ein paar Worte zur Navigation. Wenn Ihr auf der Startseite seid, dann geht am Besten auf den zweiten Butten ‚Wordpress‘, dann öffnet sich ein Untermenü, in dem die ganzen Themes noch mal speziellen Themenbereichen zugeordnet wurden wie z.B. ‚Blog‘, ‚Creative‘ oder ‚Mobile‘. Ganz am Ende dieses Submenüs findet ihr die ‚Popular Items‘ also die beliebtesten WordPress Themes.

Klickt man auf eine Unterkategorie, dann geht’s direkt zur Auflistung der Themes mit Namen, Vorschaubild, Kurzbeschreibung und Preis. Wenn man mit der Maus über das Vorschaubild fährt, dann öffent sich ein großes Bild des jeweiligen Themes. Mit einem Klick kommt ihr dann auf die Präsentationsseite des Themes, auf der alle Features, Kommentare, Käufe ‚Purchase‘, Lizenzen und der Autor aufgelistet sind . Um das Theme jetzt noch in Aktion zu sehen müsst ihr nur noch auf ‚Live Preview‚ klicken.

Ich wünsche Euch jetzt viel Spaß beim durchstöbern der unzähligen und fantastischen Themes auf Themeforest. Glaubt mir reinschauen lohnt sich, denn die Funktionen der Themes sind einfach fantastisch ;)

Hier geht’s zu Themeforest!

Einfach! WordPress lernen

Wenn Du mehr Unterstützung beim Aufbau oder Nachbau Deiner Webseite willst, melde Dich über das Kontaktformular. Wir bieten neben WordPress Betreuung auch Hosting, Suchmaschinen-Optimierung und Online-Werbung (Google Ads + Facebook) an.